Laden...

Zehn Ziegen zogen zehn Zentner Zucker zum Zoo …

Anfang September zog es eine ganze Reihe Bewohner*innen in Begleitung von Mitarbeiter*innen der Pflege und des Sozialen Dienstes in den Tierpark Bochum. Bestaunen ließen sich Tiere vieler Arten. Die knuffigen, verantwortungsbewussten Erdmännchen überzeugten, mit ihrem besonders fürsorglichen Familiensinn.

Mal mittendrin statt nur dabei, bot das Gehege der Ziegen. So wurden viele innige, witzige Augenblicke in Erinnerung und auf Fotos festgehalten.

Miteinander- Füreinander

 Schon am frühen Morgen am Tag des Ausflugs stellte unserer Küchenteam vielfältige Sandwich und Snacks für diesen Ausflug zusammen, um alle mitreisenden Tierfreunde, bei all dem Bestaunen und Streicheln bei Kräften zu halten.

Alltagsgeschichten

Der ganz normale Alltag

„Ich bin heilfroh, dass ich hier bin“, sagt Inge Eichbaum. Hier berichtet sie über ihren Alltag im Lebeheim St. Ludgeri, die vielen Betreuungsangebote und über kleine Eifersüchteleien. Weiterlesen

Lebenswelt Ludgeri

Wohnen mit Service

Früher an später denken – Das Ehepaar Fölster hat sich frühzeitig für das „Wohnen mit Service“ entschieden. Weiterlesen

Alltagsgeschichten

Musikalischer Pflegeprofi mit Gute-Laune-Garantie

„Ich kann Pflege, weil ich es im Blut habe“, sagt Stephen Adofo über sich. In unserem Lebeheim schätzt er besonders die familiäre Atmosphäre und die guten Arbeitsbedingungen. Und wir lieben seine fröhliche Art und seine Musikalität. Weiterlesen